Fahnenhissverein-Lorbach - Fahnenfest 2012
Fahnenhissverein-Lorbach

 

Fahnenfest 25.8.12

Am Samstag den 25.8.2012 war es wieder soweit die Bundesliga startete in ihre neue Spielzeit und wie jedes Jahr fand an diesem Termin auch wieder das Fahnenfest statt. Bereits am Freitag trafen sich einige Mitglieder an der Fahne für diverse Aufbauarbeiten. Als all diese verrichtet waren wurde das Auftaktspiel Borussia Dortmund gegen Werder Bremen bei erstem kühlen Bit verfolgt. Am Samstag fanden sich die ersten Mitglieder nach 14 Uhr an der Fahne ein. Gegen 15 Uhr wurde dann große Fahne vom Präsidenten gehisst und mit kühlem Bit darauf angestoßen. Um 15:30 startete dann auch die Borussia in ihre neue Saison. Man merkte der Borussia einige Unsicherheiten im Spielaufbau an, so fiel das 1:0 auch durch einen Freistoß. Die Mitglieder des Fahnenhissvereins zeigten während des Spiels sehr viele Emotionen, die nicht immer Positiv waren. Nachdem die Borussia durch Juan Arango wieder in Führung ging und auch das Spiel gewannn waren die alle Anwesenden sehr erleichtert und das Bit floss in Strömen. Der Grill wurde angestocht und der Sieg wurde kräftig gefeiert. Am frühen Abend trafen dann auch die letzten Mitglieder Georg Schnichels, Rainer Steffens und Kai Steffens an der Fahne ein, die das Spiel im Stadion verfolgt haben. Vom Grill gab es Steaks, Schnitzel und Würstchen mit Salat und Brot als Beilagen. Die Partnerinnen der Mitglieder saßen in der Fahnenhissloge zusammen und ließen es sich bei Wein und Bowle sehr gut gehen. Es wurde viel gelacht, erzählt und geplant bis in die späten Stunden hinein, u.a. war die Weihnachtsfeier Thema die vor dem 21. Dezember stattfinden muss, da laut dem 1. Vorsitzenden Georg Schnichels dann die Welt untergeht.
Solche und andere Themen wurde lange und lustig Diskutiert.
Insgesammt war es ein sehr sehr schönes und erfolgreiches Fahnenfest 2012 und alle hoffen das die Borussia eine ähnlich erfolgreiche Saison 2012/13 spielt wie die letzte.

Ein Dank geht an alle Mitglieder die tatkräftig beim Aufbau/ Abbau mitgeholfen haben und ein tolles Fahnenfest ermöglicht haben. Ein großer Dank geht auch an das Präsidentenpaar die wiedermal sehr sehr nette Gastgeber waren und ihr Heim dafür zuverfügung gestellt haben.

Bis zum nächsten Event des Fahnenhissverein


gez. Online Team des Fahnenhissvereins
































Sie sind der 17599 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=