Fahnenhissverein-Lorbach - Stadien
Fahnenhissverein-Lorbach

 

SGL Arena Augsburg

Am 13. Spieltag musste die Borussia wieder in den Süden reisen wie schon zwei Wochen zuvor nach Fürth ging es heute nach Augsburg. Auch diesmal reisten Zahlreiche Fans mit nach Bayern. Das Spiel war keine gutes, kaum Offensive von beiden Teams und zwei krumme Tore entschieden das Spiel. Kurz nach Beginn ging der FC Augsburg in Führung da ter Stegen zuweit vor seinem Kasten stand. Auch danach geschah nichts aufregendes mehr, sowie in der zweiten Hälfte. Erst kurz vor Schluss traf Herrmann nach einem Lupfer zum 1:1 und rettete der Borussia damit einen Punkt. Das einzig Positive war die Stimmung im Gästeblock die über die ganze Zeit gut war und die Mannschaft anfeuerte. Hier einige Eindrücke aus dem Gästeblock und dem Stadion.
















 

Trolli Arena in Fürth

Ein paar Fakten:
Verein: Greuter Fürth
Kapazität: 18.200
Eröffnung: 11.09.1910
Spiel gegen die Borussia: 4:2 am 11.11.12

Am Tag des Karnevalsbeginns gastierte die Borussia in der Trolli- Arena in Fürth. Wie auch schon zuvor in Marseille reisten zahlreiche Fans der Borussia mit nach Mittelfranken. der Gästeblock war prall gefüllt aber auch auf den Tribünen daneben saßen einige Borussen. Von Anfang an herrschte sehr gute Stimmung im Borussen- Block. Auch als Fürth in der 10. Minute in Führung ging waren die Fans da und feuerten ihre Mannschaft weiter an. Nur kurze Zeit später durften dann auch die Borussen Fans jubeln über den 1:1 Ausgleich von Oscar Wendt. Kurz vor der Pause gingen die in Unterzahl geratenen Fürther mit 2:1 in Führung. Nach der Pause waren die Fans der Borussia wieder voll da und unterstützten ihre Borussia tatkräftig und es half. In der 51. Minute köpfte Martin Stranzl das 2:2 und nur kurze Zeit später traf Patrick Herrmann zur 3:2 Führung. Danach war natürlich Party- Stimmung im Borussia- Block. Doch bis kurz vor Schluss musste um die Führung gezittert da die Fürther wieder stärker wurden ehe Torben Marx in der Nachspielzeit einen Handelfmeter verwandelte. Damit holten die Borussen ihren zweiten Auswärtssieg in Folge. Nach dem Spiel wurde dann noch in Bus und Bahn weitergefeiert.
Hier einige Impressionen aus dem Stadion:




















Borussia Park

Am 7.4.12 empfing die Borussia die Abstiegbedrohte Herta aus Berlin zum "Top Spiel der Woche" (ob es eins war lässt sich drüber streiten). Von beginn an merke man das die Borussia nicht so richtig gut ins Spiel kam und es schlichen sich erste Fehlpässe ein. Es wurden sich wenig Chancen erarbeitet und gar keine genutzt. Auch nach dem Seitenwechsel ging nicht viel mehr nach vorne und die Fehlpässe wurden immer mehr. So endete das Spiel am Ende 0:0. Mit dem Punkt kann keiner von beiden richtig was erreichen. Am Dienstag geht es dann an die Weser für die Borussen und eine Woche später das Derby gegen den Geisbock.













Easycredit Stadion Nürnberg

Ein paar Fakten:

Verein:  1 Fc. Nürnberg
Kapazität: 48.553 Plätze
Eröffnung: 1928
Spiel gegen die Borussia: 4.3.12

Hier ein paar Bilder. Die Stimmung der angereisten Borussen Fans war 85. Min. super und es waren auch wieder sehr viele Borussen Fans aus der Umgebung Nürnberg angereist.



















Die SGL Arena in Augsburg

 


 

Hier ein paar Fakten:

Verein: FC Augsburg
Kapazität:  30.660 Plätze
Eröffnung:  29 Juli 2009
Spiel gegen die Borussia: 10.12.2011

 

Die SGL Arena in Augsburg ist ein "kleineres" Stadion mit 30.660 Plätzen. Aber in Sachen Stimmung kann das Stadion des Fc Augsburg gut mithalten. Vor und während dem Spiel waren die Fans immer mit dabei und unterstützten ihre Mannschaft. Auch im Gästeblock herrschte vor und während dem Spiel eine super Stimmung. Vor dem Spiel wurde sogar die Nationalhymne der Borussia gespielt. Es ist kein zweistöckiges Stadion wie der Borussia Park und so ist man nah am Spielfeld dran. Die Preise für Getränke und Speisen sind etwas höher als im Borussia Park. Was auch ein negativ Punkt ist, ist das Bezahlen, man muss sich erst eine Karte mit Geld aufladen und kann damit dann Essen und Getränke bezahlen. Einweiterer negativ Punkt ist das Parken, wie auch am Borussia Park kostet die Parkgebühr 5€ aber nicht wie in Gladbach sind es gut angelegte Parkplätze sondern nur ein Schotterparkplatz, der wenn es Nass ist auch sehr matschig wird. Sonst ist es ein schönes stimmungvolles Stadion.








Sie sind der 17760 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=